Die Landschaften

In diesen „Terres de Provence"  bietet die Sonne der Dracénie ein großes Spektrum an Licht, Farben sowie eine Menge an immer anders erscheinenden großzügigen Reliefs. 
Im Süden, gegenüber des Mauren-Massivs und der Weinberge des Argens-Tals, dominieren die rotglühenden Felsen des Estérel-Gebirges die Schirmkiefernwälder.
Im Herzen der Hügel umgibt die Dörfer der bläuliche Schimmer der Olivenbäume. Versteckte Talmulden beschützen Flüsse und Kaskaden und lassen Schluchten und wahrhaftige Canyons erkennen.
Weiter oben in den nach Heideland duftenden Kalksteinbergen lädt die Panoramasicht zur Meditation ein.

Mehr als nur eine Postkartenansicht der Provence, die Dracénie ist wie ein geographisches Album unter offenem Himmel.

La carte