Comps-sur-Artuby

Die Templer-Vergangenheit  von Comps zeigt sich in Silhouetten von Kapellen auf den felsigen Bergkämmen. Im Dorf verläuft das Leben friedlich im Rhythmus der Jahreszeiten. Die vom Fluss Artuby durchspülten Ebenen laden zum „caminer" (Spazieren) auf den Kalksteinplateaus ein und die Schluchten des Verdon bieten Anreiz für spannende Erlebnisse.

In der Nähe der Gorges du Verdon (Schluchten des Verdon) gelegen ist Comps ein privilegierter Ort für Wanderer und Naturliebhaber. Die Bergketten, die im Laufe der Zeit von der Artuby gegrabenen Schluchten, die Hochebenen der Provence sowie die bewaldeten Berge bieten Comps eine wunderschöne und wilde Umgebung.

Die Kapelle Saint-André wacht auf einem Felsen über das Dorf. Sie ist das einzige Relikt einer wichtigen Kommende der Tempelritter. Weitere Kapellen schmücken das Territorium der Gemeinde.

La carte