Figanières - La Voie Romaine

Strecke: 9km
Laufzeit: 3h
Schwierigkeit: einfach
Höhenunterschied: 200 m


Parkplatz Saint-Joseph am Ortseingang links (1) .


Gegenüber vom Parkplatz bis zur Absperrung dem Weg „les Cottes“ folgen und dann den breiten Weg nehmen.


Den rechter Hand abfallenden Weg ignorieren und bis zum Plateau auf dem Hauptweg bleiben.
Den Weg „Pont de la Tuilière“ (2) rechts liegen lassen und weiter geradeaus dem Hauptweg bis zur Pumpstation folgen(3) .


Den Weg DFCI 79 „Marécouale“ rechts liegen lassen. Auf dem Hauptweg weitergehen ; nach Unterquerung der Elektroleitung (4) den Abstieg hinuntergehen.


Den Weg „Bois Panisse“ links liegen lassen. Nach der Kreuzung ist der Weg asphaltiert und 1,2 km weiter erreicht man rechts (5) , den Weg „le Malmont“ , „die römische Straβe“ (DFCI 77).


Dieser Straβe bis zum Gipfel folgen, wo der Weg in einen gröβeren mündet (6) .


Rechts Richtung Norden abbiegen, den Weg DFCI „Marécouale“ und weiter vorn den Weg DFCI 78 „champ de tir“ rechts liegen lassen.


An der Krezung „les Salettes“ (7) in Richtung Norden weitergehen, um die Talmulde „le vallon de la Cassade“ und über einen gleichmäβigen Abstieg eine Kreuzung mehrerer Wege zu erreichen (8).


Den groβen Weg verlassen und rechts in einen gen Südwesten abfallenden Weg einbiegen, um die Brücke „de la Tuilière“ (9) zu überqueren.


Wieder 600m nach oben gehen. A der Pumpstation (3) links abbiegen und den Parkplatz über den Ausgangsweg erreichen.